Ethanolkamin

Ethanolkamin, eine neue Art der modernen Hausaufheizung liegt voll im Trend der Zeit. Das Besondere: ein Ethanolkamin benötigt keinen Schornstein. Der Ethanolkamin sieht nicht nur optisch sehr gut aus, sondern benötigt weder einen Schornstein, noch sonstigen Abzug. Ein Ethanolkamin ist somit für jedermann geeignet, selbst in Mietwohnungen kann dieser problemlos und einfach eingesetzt werden. Die Verbrennung die in einem Ethanolkamin statt findet ist für Lebewesen völlig unschädlich, lediglich Wasserdampf und Kohlendioxid treten hierbei aus. Bei einem Ethanolkamin gibt es keinerlei Rauchentwicklung, daher ist hierfür auch kein Rauchabzug notwendig. Ein Ethanolkamin kann überall eingesetzt werden, dadurch dass er keinen Anschluss benötigt, ist er sogar mobil einsetzbar. Besonders interessant ist ein Ethanolkamin daher für Mieter einer Mietwohnung, denn bei eventuellem Auszug kann der Kamin problemlos transportiert werden und findet somit auch in der neuen Wohnung weitere Verwendung. Da der Ethanolkamin keiner feuerstattlichen Verordnung unterliegt, kann der Vermieter sich auch nicht weigern, dem Mieter die Aufstellung zu erlauben, zumal der Mieter hierfür noch nicht einmal Fragen muss. Der Ethanolkamin benötigt lediglich einen Platz innerhalb der Wohnung oder des Hauses, mehr ist zum Anschluss des Kamins nicht erforderlich. Betrieben wird der Ethanolkamin mit Bioalkohol, auch Bioethanol genannt, oder anhand einer speziellen Brennpasste oder einem Brenngel. Der Bioalkohol oder die Brennpaste werden, in eigens hierfür vorgesehenen feuerfesten Schalen gefüllt und angezündet. Der Besitzer eines Ethanolkamins kann sich nun bequem zurücklehnen, und dem Rauchfreien Feuerspiel entspannt zusehen. Im Onlineshop gibt es eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Kamin-Modellen, alle bequem online zu bestellen.